Ausflugsziel Lampertheimer Altrhein

Ausflugsziel Lampertheimer Altrhein

Ausflugsziel Lampertheimer Altrhein
in der Ferien sehr beliebt. 2 Fährfahrten nach Worms innerhalb weniger Minuten ausgebucht.
Eigentlich wollte Fährkapitän Werner Reuters und Ehefrau Ursula nur eine Ferien Fährfahrt anbieten, da ständig Leute aus Nah und Fern anriefen und unseren Altrhein mit Fähre besuchen wollten. Aber es kamen unerwartet viele Interessenten zum Kartenvorverkauf, daß die beiden Reuters ein 2. Fahrt kurzfristig aufstockten, um alle übrigen zu bedienen und nicht zu enttäuschen. – Zuviel Interessenten wegzuschicken, wäre kein gutes Image für den Altrhein und für Lampertheim -, so der Kapitän.
Da im Sommer die Fähre mit Gruppenfahrten und versprochenen Fahrten am Neckar, wie -lebendiger Neckar und  Kuckucksmarkt Eberbach ziemlich ausgebucht ist, gibt es wenig Spielraum im Terminkalender beim – Frischling-, so der Namen des Fährschiffs. Ebenso ist es auch eine Frage des Wasserstands im Altrhein, sodaß der Frischlingskapitän auch diesen Zustand vor einem Fahrten – Angebot berücksichtigen muss. So kann er immer nur kurzfristig sogenannte – freie Fahrten  – anbieten.

Das Ausflugsziel Lampertheimer Altrhein hat mit den Frischling eine Fährkapazität für Fahrt zwischen Lampertheim und Worms von ca. 30 Personen. Bei dieser Fahrt, die insgesamt über 2 Stunden dauert sollen sich die Gäste auch noch bewegen können, meint Ursula Reuters.

Mehr Personen, bis zu 60 Leuten schafft der Frischling bei den Neckar Überquerungen bei Orts- und Stadtfesten, wo die Fähre der beliebte Besucherpunkt für die ganze Familie ist.
Mehr zu den Fährfahrten am  22.7.2017 lesen Sie in der Lampertheimer Zeitung und im Südhessenmorgen.

 

Zeitungs-Bericht Fährfahrt LZ

About the Author:

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ich akzeptiere