Chancen für eine Altrheinentschlammung

Chancen für eine Altrheinentschlammung

Chancen für eine Altrheinentschlammung !

Chancen für den Altrhein wurden im Lampertheimergespräch zwischen BmVI* und ALA** besprochen und protokolliert.
Der monatelange Aufwand ( Kosten für Rechtsberatung und zeitlicher Einsatz der ALA ) zeigt erste Ergebnisse.
Die Details dazu können Sie in der Ausgabe 18 der Altrhein-Info nachlesen.
Das ganze Protokoll wurde  inzwischen an alle politischen Entscheider übermittelt.
Es war nicht einfach für WuVV und Fährverein die Geldmittel für Rechtsberatungen der Fachanwälte aufzuwenden. Auch der zeitlichen Einsatz der ALA – Akteure zum Thema war enorm hoch.
Jetzt sind die gewählten Politiker und die Verwaltung der Stadt Lampertheim gefordert die gebotenen Chancen aufzugreifen.
Herzensangelegenheiten leben von der Tat, weniger von Sonntagsreden oder von Reden in Wahlkampfzeiten.

  • Bundesministerium für Verkehr und Infrastruktur     ** Arbeitsgemeinschaft Lampertheimer Altrhein WuVV und Fährverein

 

 

Altrhein-Info Nr.18

About the Author:

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ich akzeptiere