Kamado Blumentopfgrill selbst bauen

Kamado Blumentopfgrill selbst bauen

Kamado Blumentopfgrill selbst bauen

Fehlt Ihnen in der Grill Sammlung noch ein Smoker oder Keramikgrill.
Auch Kamadogrill genannt.
Hier ist die Bauanleitung mit ganz normalen Blumentöpfen.

Viele Bastler schreiben uns Ihre Zufriedenheit mit dem kleinen Smoker / Kamado Blumentopfgrill.

Kamado Buddy
Kamado kaufen
  • Das brauchen Sie zum Kamado Blumentopfgrill selbst bauen.
  • 2 Blumentöpfe aus Terracotta
  • Kuchen-Springform
  • Grillrost
  • selbstklebendes Ofendichtungsband
  • Metallgriff
  • 2 Gewindeschrauben + Muttern
  • Thermometer
  • 5 Weinkorken
  • Alufolie
  • Alu-Grillschale

Bauanleitung:
Kamado Blumentopfgrill selbst bauen.

Kleines Loch bohren.
Über dem Boden des ersten Blumentopfs mit einem kleinen Bohrer drei Luftlöcher bohren.
Größere Löcher nachbohren.
Anschließend auf größeren Bohrer wechseln und größere Löcher bohren.
Springform als Kohlerost verwenden.
In die Springform Luftlöcher bohren und als Kohlerost in den Blumentopf stellen.
Ofendichtband zum Abdichten
Den oberen Rand des Blumentopfs mit dem Ofendichtungsband bekleben, Grillrost einsetzen und fertig ist das Unterteil des selbstgebauten Kamado Blumentopfgrill.
Griff montieren.
Für das Oberteil des Grills, den zweiten Blumentopf auf den Kopf stellen, Löcher für die Schrauben vorbohren und den Griff genau über dem Wasserablauf mit zwei Gewindeschrauben anbringen.
Luftlöcher bohren.
Zudem müssen noch zwei Luftlöcher rechts und links (genau wie beim Unterteil des Kamado-Grills) gebohrt werden.
Ofendichtband unteren Topf anbringen.
Jetzt das feuerfeste Dichtungsband am Rand des Topfes wie beim Unterteil anbringen.
Thermometer
Nun noch das Thermometer mit Hilfe von Alufolie im Wasserablauf anbringen und fertig ist der selbstgebaute Kamado-Grill.

Gebrauchsanweisung.
Etwas Holzkohle in die Kuchenform füllen und brennende Kohle darauf geben.
Zum indirekten grillen, einfach die Alu-Grillschale zwischen Rost und Kuchenform als Hitzeschild klemmen.
Um die Temperatur des Grills zu steuern, die Luftlöcher im Boden und auf dem Deckel mit Korken verschließen, allerdings immer mindestens eins offenlassen, ansonsten würde die Kohle zu wenig Sauerstoff bekommen und ausgehen.

Einbrennen.
Wichtig ist, dass der Grill am Anfang nicht zu heiß wird. Wenn Keramik zu schnell zu heiß wird, reißt und bricht sie.
Bei Temperaturen um die 100 bis 150 Grad sollten keine Probleme entstehen.
Wenn die Keramik nass ist, ganz ganz langsam erwärmen lassen.
Viel Freude beim Kamado Blumentopfgrill bauen und guten Appetit!

Eine ausführliche Bauanleitung mit Detailbilder senden wir Ihnen kostenlos per Mail

Ihr Name (Pflichtfeld)

E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff Senden Sie mir kostenlos eine Bauanleitung

Ihre zusätzliche Nachricht

About the Author:

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Ich akzeptiere