Befragt man Konsumenten nach ihrem Kaufverhalten, gestehen sie sich meist ein, wenig darüber nachgedacht zu haben, welche Bedeutung es für eine Kommune hat, wenn nicht mehr in Geschäften vor Ort eingekauft wird.
Die Betriebe leisten Ihren Beitrag zum sozialen Leben – wie die Vereinspflege, Unterstützung von Schulen, Kindergärten .
Mit finanziellen und persönliches Engagement – geben die Inhabergeführten Geschäfte in Lampertheim einen Teil wieder an unsere Gemeinschaft zurück und tragen dazu bei, Lampertheim lebenswert zu erhalten.

Das Ziel von Heimat shoppen:
Mit einfachen Aktionen alleine, oder in der Gemeinschaft sollen Kunden aufmerksam werden, dass durch ihren Einkauf vor Ort, ihr eigenes Lebensumfeld selbst mitgestalten können.
Lassen Sie uns  gemeinsam über “mehr bewegen in Lampertheim” nachdenken.

Ist Ihr Interesse geweckt?
Informieren Sie sich nach Ihrem persönlichen Zeitplan.
Kommen Sie zur Informationsveranstaltung der IHK am
29. Januar 2020 von 15 bis 17 Uhr
in die IHK Darmstadt.
An dem Termin wird die Aktion in aller Ausführlichkeit von der IHK vorgestellt und die Teilnehmer können Ihre persönlichen Fragen stellen.
Der WuVV – organisiert dazu wie üblich eine Mitfahrgelegenheit.
Alternativ:
Treffen sich interessierte Mitmacher in Lampertheim
am
Donnerstag 6.Februar 2020 19:00 Uhr
oder
13.Februar 2020 8:00 Uhr
Zur besseren Planung bitten wir hier um Ihre Anmeldung.

Der Treffpunkt wird nach Anmeldungseingang mitgeteilt.
Haben Sie bitte Verständnis dass die Alternativ Veranstaltung in Lampertheim ab 3 Anmeldungen stattfindet.

Zitat:
Wenn du eine hilfreiche Hand suchst, findest du sie am unteren Ende deines Armes.
Verfasser Unbekannt
Bis dahin,  der Vorstand im WuVV