WuVV Wirtschafts und Verkehrsverein Lampertheim

Startseite/WuVV Wirtschafts und Verkehrsverein Lampertheim

Logo WuVV LampertheimDer WuVV ist Neutral.
Der WuVV Lampertheim e.V. versteht sich als neutrales Sprachrohr der Lampertheimer Geschäftswelt und der Lampertheimer Gemeininteressen.
Der Wirtschafts und Verkehrsverein Lampertheim bekennt sich ausdrücklich zur Neutralität gegenüber den gewählten Vertreter in den städtischen Gremien.

Zum Sitzungsplan der Stadt Lampertheim……….

Mitmachen auch von Nichtmitglieder ausdrücklich erwünscht.
Der WuVV  Wirtschafts und Verkehrsverein e.V. will allen Bürger die Möglichkeit bieten am Lampertheimer Gemeinwesen teil zu nehmen.
Der Verein unterstützt mit seiner Mitgliedergemeinschaft das einzelne Mitglied, mit der Hilfe zur Selbsthilfe.
Aktivitäten die dem Gemeininteresse der Lampertheimer dienen, können in Vereinsprojekten gebündelt werden und im Mitwirken der Projektteilnehmer umgesetzt werden. Beschlossene Projekte werden mit den Mitteln des Vereins unterstützt.  Anregungen und Projektteilnahme der Lampertheimer Bürger sind ausdrücklich erwünscht. Auch von Nichtmitglieder.
Der WuVV pflegt die Kontake
zu den öffentlichen Entscheider, ob Verwaltung, Parteien, IHK, Wirtschaftsförderung, Einzelhandesverband, Handwerkskammer, Industrie und weiteren Gewerbevereinen.

Beitrage, Bilder einsenden
Der WuVV Wirtschafts und Verkehrsverein Lampertheim e.V. freut sich auf Beiträge aus Lampertheim und Stadtteile auf den Seiten.
Jeder kann Beiträge Bilder und Meinungen die Lampertheim und Stadtteile betreffen einsenden, auch Nichtmitglieder. Beiträge wären Z.B. Meldung über eine defekte Strasse, Empfindungen, Ausflugstage im KiGa, die Nachbarschaftsinfo, Veranstaltungen, politische Info, Meinungen. Kulturbeiträge, Dialekt, Historie. Beiträge an den WuVV können auch als Kummerkasten oder für Anregung, die unsere Stadt vorwärts bringen, dienen. Der Verein ist für alle Lampertheimer, ob Parteien – Gruppen – Bürger – Jugendliche die etwas sagen wollen, offen. Die Mitglieder im WuVV sind Geschäfte, Betriebe und Privatpersonen aus Lampertheim oder sich mit Lampertheim verbunden fühlen. Jeder aktiver Lampertheimer Bürger der konstruktive Ideen und die Umsetzungen aktiv begleiten will, ob Mitglied oder Nicht-Mitglied ist auf dieser Seite willkommen. Sachlich Unterschiedliche Meinungen in Post bleiben öffentlich und werden als Ausdruck einer lebendige Demokratie gewertet. Diskriminierende, Hetze, unsachliche Äußerungen, Beleidigungen sind nicht erwünscht und werden gelöscht.
Der WuVV wird von Mitglieder im Ehrenamt geführt und hat in der Verwaltung begrenzte Kapazitäten.
Deshalb kann es zu Verzögerungen bei Antworten kommen. Wir hoffen auf Verständnis.
Die entspannte Seite  – Lampertheim hat was – hier klicken….      Info zum Thema Altrhein – hier klicken….

Kostenfreier Digitalisierungscheck im Kreis Bergstrasse

Oktober 13th, 2017|WuVV Wirtschafts und Verkehrsverein Lampertheim|

Kostenfreier Digitalisierungscheck im Kreis Bergstrasse Wo steht Ihr Unternehmen in Sachen Digitalisierung? Viele mittelständische Unternehmen setzen sich bereits mehr oder weniger aktiv mit den Herausforderungen der Digitalisierung auseinander. Manche Unternehmen stehen dabei noch ganz am Anfang und benötigen Orientierungshilfe im Digitalisierungslabyrinth. Mit dem kostenfreien Digitalisierungscheck ermöglichen wir eine erste Einordnung des Digitalisierungsgrads Ihres Unternehmens. Wir [...]

Geschäfte Sonntags geöffnet – Lösung in Sicht ?

Oktober 5th, 2017|WuVV Wirtschafts und Verkehrsverein Lampertheim|

Geschäfte Sonntags geöffnet  ? Die Diskussionen zur Sonntagsöffnung im Einzelhandel gibt es schon seit mehr als hundert Jahren. Mit dem Wandel der Handelswelt wurden zum Ende des 19. Jahrhunderts erste Beschränkungen für den Sonntagsverkauf eingeführt. Heute wandelt sich der Handel erneut. Das Internet ermöglicht den Einkauf rund um die Uhr an sieben Tagen in [...]

Ergebnis Altrhein Pilotversuch

September 27th, 2017|Altrhein Lampertheim, WuVV Wirtschafts und Verkehrsverein Lampertheim|

Ergebnis Altrhein Pilotversuch Entschlammung. Gestern wurde wurde das Ergebnis der Probeentschlammung im SEBA - Ausschuss der Stadt Lampertheim vorgestellt und diskutiert. "Bereits 2011 ließ die Stadtverwaltung eine Variantenstudie durchführen. Die Ergebnisse dieser Studie wurden durch den Pilotversuch weitestgehend bestätigt. Dies bedeutet auch, dass das in der Studie geschätzte Gesamtkostenvolumen in Höhe von 10 [...]

Treffen mit dem BMVI Altrheininfo Nr. 16

September 19th, 2017|Altrhein Lampertheim|

Treffen mit dem BMVI,  Bundesministerium für Verkehr und Infrastruktur Herrn Reinhard Klingen Abteilungsleiter Bundeswasserstraßen und Mitarbeiter mit der ALA in Lampertheim zum 1. Sondierungsgespräch - Lampertheimer Altrhein. Lesen Sie dazu die aktuelle Altrheininfo Nr. 16   Altrheininfo Nr. 16

Lampertheimer Geschäfte geöffnet

September 2nd, 2017|WuVV Wirtschafts und Verkehrsverein Lampertheim|

Lampertheimer Geschäfte geöffnet. WuVV Stellungnahmen zum Zeitungsartikel in der LZ Samstagsausgabe. Vieles im Zeitungsartikel der Lampertheimer - Zeitung vom 2. September 2017   " Mittagspause in Lampertheim " ist richtig und sachlich recherchiert. - Lesen Sie den ganzen Artikel in der Lampertheimer Zeitung, wir machen es Ihnen leicht. Einfach auf den Button unten klicken [...]

Fährfahrt mit Mitgliederversammlung WuVv Info 7-2017

August 11th, 2017|WuVV Wirtschafts und Verkehrsverein Lampertheim|

Fährfahrt mit Mitgliederversammlung WuVv. Es ist geplant, am 02.09.2017/16:00 Uhr eine Fährfahrt von Lampertheim nach Worms mit dem Frischling durchzuführen. Gleichzeitig werden wir eine Mitgliederversammlung durchführen. Die Fahrt wird ca. 2 Std. dauern. Spendenaufruf der Stadt bzgl. Aussichtsplattform Rallengraben. Die Stadt Lampertheim hat sich mit einem Spendenaufruf an uns gewandt. Mehr dazu im Infobrief [...]

Aussichtsplattform am Rallengraben soll aufgebaut werden Info 7-2017

August 11th, 2017|WuVV Wirtschafts und Verkehrsverein Lampertheim|

Aussichtsplattform am Rallengraben soll aufgebaut werden. Wir erinnern uns. 11. zum 12.4. in der Nacht ist die Aussichtsplattform am Rallengraben abgebrannnt. „Nach gegenwärtigem Kenntnisstand ist von Brandstiftung auszugehen“, meinte Werner Kluge von HessenForst. Bericht 12.4.2017 LZ Der WuVV hat sofort nach dem Brand dem Bürgermeister Hilfe angeboten. Jetzt kam ein Schreiben von Bürgermeister Gottfried [...]